Physiotherapie in Kassel

Krankengymnastik.....

oder doch Physiotherapie?

 

Der Begriff Krankengymnastik wurde 1994 durch den Begriff Physiotherapie ersetzt.

Physiotherapie ist im allgemeinen ein besser passender Begriff da sich diese Therapie nicht an kranken Menschen orientiert, sondern auch zur Prävention und zur Gesundheitsförderung beiträgt.

Physiotherapie leitet sich aus den griechischen Worten "phýsis" und "therapeía" ab.

"Physis" ist übersetzt die Natur und soll in diesem Fall die Normalität der Bewegung und Körperfunktion ausdrücken.

"Therapeía" ist die Therapie und somit ergibt sich sinngemäß das, was Physiotherapeuten leisten. 

Physiotherapeuten nutzen vielfältige Therapiemethoden um die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des gesamten Körpers positiv zu beeinflussen.

Die 3 jährige Ausbildung umfasst nicht nur die Anatomie des Bewegungsapparates sondern auch die innere Anatomie der menschlichen Organe.

Alle physiotherapeutischen Behandlungen können von Ärzten als sogenannte Heilmittelverordnung verschrieben werden und sind somit für die Patienten meist nur mit einem geringen finanziellen Eigenanteil verbunden.

Unter anderen bieten wir Ihnen:

- Krankengymnatik

-Dreidimensionale Skoliosentherapie nach Schroth

- PNF

- Manuelle Therapie nach dem Maitlandkonzept

- Lymphdrenaige

- Schlingentisch

- Klassische Massage

- Craniosacral Therapie

- Elektrotherapie

- Naturmoor

- Kinesio Tape

 

Praxis am Königstor    Tel.: 0561/8166407